Installieren / aktualisieren

Themen zur Installation und Aktualisierung vom Kochbuch.

Hier werden nur die Vorgänge für Garys Kochbuch beschrieben.

Wie Joomla von Version 1.0 auf 1.5 umzustellen (migrieren) ist, liest du besser unter:

Deutsch: http://www.joomla.de/content/view/206/17/ http://www.joomlaos.de/

Englisch: http://help.joomla.org/component/option,com_easyfaq/task,view/id,240/Itemid,268/ http://www.joomla.org/

Es ist immer eine sehr gute Idee die Joomla-Daten vor einer neuen Installation/Umstellung/Update und vor manuellen Veränderungen zu sichern. Sichere die Datenbank mit einem Werkzeug, z.B. phpMyAdmin. Kopiere auch deine Joomla-Ordner an ein Sicherungs-Ordner, lokal oder auf deinem Server.

1. Kochbuchdaten aus dem alten Joomla-System sichern (runterladen).

1.1 Die Datenbankdaten sichern.
Du mußt zuerst die Datenbankdaten sichern. zb mit dem Tool phpMyAdmin wie im Thema "DE Neue Version vom GKB
3.X.x installieren" beschrieben.

Datenbanktabellen (xxx=dein Joomla-Präfix):
xxx_garyscookbook
xxx_garyscookbook_comments
xxx_gkb_voting_log
Spezialfall Tabelle: xxx_categories

1.2 Daten aus den Joomla-Ordnern sichern.
Danach Daten aus den Ordnern von dem dem Joomla-Komponenten Garys Cookbook. Hier kannst du dich in diesem Fall normalerweise auf folgende Daten beschränken.

Die Bilder-Ordner:
z.B. standardmäßig: dein joomla-pfad/components/com_garyscookbook/ +
img_pictures und
img_thumbnails
und wenn so konfiguriert
img_categories

Hast du eigene Daten oder Bilder wo anders gespeichert, mußt du diese natürlich auch sichern.

2. Installation (migration) von Joomla und Garys Kochbuch

Wenn du Joomla migrieren möchtest schau mal bei den oben genannten links nach. Wenn nicht, kannst du es mit der Installationsanleitung in diesem Forum Versuchen.

Wenn dein neues Joomla-System konfiguriert ist und gut funktioniert kannst du die Kochbuch-Komponente installieren. Hier kannst du in jedem Fall die Installationsanleitung für Garys Kochbuch 3.X.x folgen.

3. Daten Prüfen.
Schaue nach daß die Datenbanktabellen leer sind. Ist im Thema "DE Neue Version vom GKB 3.X.x installieren" beschrieben.

4. Datenbankdaten zurückladen.
Hier kommt ein Schritt der nicht sehr gut getestet ist!!!! Wir hätten gerne deine Erfahrungswerte!

Bevor du weitermachst solltest du deine sql-Dateien als Kopien speichern!

Wir vermmuten dass du die Daten in utf-8 "Übersetzen" muss, dh alle benutzten Sonderzeichen, Umlaute umwandeln musst.

Wenn du ein anderes Präfix in der neuen Joomla-Datenbank verwendest als im Vorgänger mußt du die exportierte Dateien (...sql) mit einem Editor (utf-8 fähig) bearbeiten und das alte Präfix mit dem neuen ersetzen. !!! Information zu Editoren im Thema: DE Kurze Anleitung zur Installation GKB 3.X.x !!! Danach speicherst du die Dateien. Meine vermutung ist daß du sie mit utf-8 Kodierung speichern und auch umwandeln mußt. (Siehe unten)

Importiere die Daten in die Datenbanktabellen wie im Thema "DE Neue Version vom GKB 3.X.x installieren" beschrieben.
Prüfe nach dem Import GENAU ob die sonderzeichen richtig übernommen wurden. (ß,ü,ö,ä,Ü,Ö,Ä ua).

Wenn Fehler zu entdecken sind und du die Sql-Dateien noch nicht mit utf-8-kodierung gespeichert hast, entleere die Tabellen wieder. (Wie im Thema "DE Neue Version vom GKB 3.X.x installieren" beschrieben.) Öffne die jeweilige SQL-Datei mit einem utf-8-fähigem Editor und speichere die Dateien eben mit utf-8 Zeichenkodierung .

Importiere die Daten nochmals. Prüfe jetzt wieder ob die sonderzeichen richtig übernommen wurden. (ß,ü,ö,ä,Ü,Ö,Ä ua).
Jetzt OK? Wahrscheinlich mußt du deine Rezepte überarbeiten und die Zeichen wie gesagt in utf-8 umwandeln.

Hier ein Beispiel für die Umwandling in utf-8 kodierung. Als kommerzielles Werkzeug gibt es z.b Unifier auf ->
http://www.melody-soft.com/html/unifier.html zu finden. Hier eine kostenlose Version mit dem einfachen Windows Editor der utf-8 fähig ist. Dadurch dass die Dateigrösse vom Editor begrentz ist, musst du eventuell die Daten beim Export aufteilen. Ein andere Editor der utf-8 fähig ist kann natürlich auch verwendet werden. Ein separater Export für die Kategorien, die Rezepte und die Kommentare ist zu empfehlen. Jetzt musst du versuchen rauszufinden welche Sonderzeichen verwendet sind. Diese notieren. Die sql-Exportdatei öffnen und in utf-8 speichern. Jetzt suchst du die jeweilige Zeichen. Die sehen komisch aus aber vom Kontext findet man es gut aus. Das Zechen kopieren. Beim Ersetzen einfügen und das neue Zeichen eingeben. Alle ersetzen. Wiederholen für jedes Zeichen. Danach speichern. Erledigt! Dann importieren. Wie gehabt zuerst Kategorien danach Rezepte und danach die Kommentare. Nicht so viel Arbeit wie es man es von der Beschreibung verstehen kann. Wie immer natürlich ohne jegliche Gewähr.


5. Restliche Daten zurückladen.

Deine Rezeptbilder mußt du jetzt in die jeweilige Joomla-Ordner bringen (hochladen). Die Ordner sind in der Kochbuch-Konfiguration angegeben.
z.B. standardmäßig: dein joomla-pfad/components/com_garyscookbook/ +
img_pictures und
img_thumbnails
und wenn in der Konfiguration aktiviert
img_categories

Jetzt mußt du nur Garys Cookbook 3.0 ausführlich testen.

Viel Spaß dabei!

1. Webserver / Localhost
2. Joomla 1.5.x
3. Joomla Sprachen
4. Gary's Cookbook 3.X.x installieren
5. Gary's Cookbook 3.X.x konfigurien und aktivieren

1. Du brauchst einen Webserver , lokal oder bei einem Host-Provider.

1.1 Basissystem
Zitat von help.joomla.org (frei aus englisch übersetzt, habe kein deutscher Text gefunden):
" Um Joomla! zu installieren mußt du ein funktionierender webserver (Apache ist optimal), ein Datenbank (MySQL ist optimal) und die Scriptprogrammiersprache PHP, inklusive die Module die innerhalb PHP für zB MySQL, XML und Zlib Funktionalität gebraucht werden."

Link zu Deutsche Joomla!-Hilfe: http://www.joomla.de/content/view/104/19/

Wenn du diese Voraussetzungen nich erfülltst , bitte ein LAMP (Linux System, Apache Webserver, MySQL Datenbank und PHP Scriptsprache) oder WAMP (MS-Windows System, Apache Webserver, MySQL Datenbank und PHP Scriptsprache) oder XAMPP (Ein Windows-Paket um die Installation einfacher zu gestalten, vor allem für Test- und Lokale Systeme, mit - Apache Webserver, MySQL Datenbank und PHP Scriptsprache) installieren.

Link zu Original XAMPP Seite: http://www.apachefriends.org/en/xampp.html

1.2 Datenbankwerkzeug
Du solltest auch ein Programm besitzen um deine Datenbank zu Verwalten und sichern (backup). Ein bekanntes Werkzeug ist das Scriptprogramm phpMyAdmin. Wird mit deinem Browser aufgerufen. Ist unter diesem Link zu finden http://www.phpmyadmin.net/ oder suche nach einer deutschen Download-Seite.

1.3 Editor
Um manuelle Änderungen an Dateien in den Joomla 1.5 Ordnern durchzuführen brauchst du einen Editor der Zeichenkodierung utf-8 hantieren kann. Alle Dateien müßen mit dieser Zeichenkodierung gewähl gespeichert werden. Informiere dich mit welchem Editor du arbeiten kannst. Wenn du auf deinem System kein passendes findest, mußt du im Web nach ein passender suchen, runterladen und installieren. (Ein Editor der die Zeilennummern zeigt ist eine gute Idee)

Wenn du deine Dateien mit Windows-XP bearbeitest, kannst du den einfachsten Editor in MS-Windows XP - /Editor,Notepad -.
Der kann Dateien mit utf-8 Kodierung speichern. Ich weiß nicht ob es in Linux ein einfacher UTF-8 fähiger Editor gibt der allen oder die meisten Linux-Distributions vorhanden ist..

Bitte stelle deine Empfehlungen an Editoren ins Forum rein!

2. Installiere Joomla 1.5.x

Die aktuelle Version runterladen.:
Link www.joomla.com ------ oder von der Seite deiner Joomla-Landes-community.
(z.B. www.joomla.de ** Deutschland)

Um Jomla 1.5.x zu installieren findest du Hilfe auf dieser Seite:
http://help.joomla.org/content/category/48/268/302/ englisch http://www.joomla.de/content/view/104/19/ deutsch


Wenn du die Beschreibungen befolgst, wirst du nach kurzer Zeit mit einem funktionierenden Joomla-System weitermachen können. Nach der Installation findest du wichtige Informationen und Links auf der Administrator-Seite.

3. Installiere die Joomla-Sprachen die du verwenden möchtest wenn diese nicht in dem Installationspaket vorhanden waren.

Du findest entsprechende Sprach-Installations-Dateien auf der Seite der jeweilige Joomla-Landes-community.
(z.B. www.joomla.de ** deutsch)

Öffne und installiere die Sprach-Installations-Dateien auf deiner Joomla-Administrationsseite (Backend), Erweiterungen -> Installieren/Deinstallieren.

4. Installieren von Gary's Cookbook 3.X.x

4.1 Die Joomla-Beiträge von Gary's Cookbook wurden mit sg LAMP-, XAMPP-, und WAMP-Sytemen, mit den von Joomla empfohlenen Versionen oder neuer und mit aktuellen Versionen von Joomla mit Ergänzungen getestet. Eine Abwärtskompatibilität kann aus zeitlichen und technischen Gründen nicht explicit getestet werden. Es wird auch aus Sicherheitsgründen empfohlen das System immer aktuell zu halten.

4.2 Hast du schon die Joomla-Sprachen installiert die du verwenden möchtest?

4.3 Öffne und installiere die Installations-Datei auf deiner Joomla-Administrationsseite (Backend), Erweiterungen -> Installieren/Deinstallieren.

Es ist ok wenn du einige Fehlermeldungen siehst, die sich auf Sprachen beziehen! Die sind in der Installations-Datei beinhaltet,
Bzw die Joomla-Sprachen sind nicht in der Kochbuch-Installations-Datei vorhanden.

4.4 Mehr über Sprachen in dem Sprachen-Thema.

5. Komponente Gary's Cookbook 3.X.x konfigurieren und aktivieren

Öffne die Komponente in der Joomla-Administration (Backend), Komponenten -> Gary's Cookbook.
Wähle die Konfiguration, prüfe und gegebenenfalls ändere die Komponenten-Einstellungen.
Wähle - Kategorien bearbeiten - in dem Kochbuch Hauptmenü und erfasse deine erste Rezeptkategorien.
Aktiviere die Komponente unter Erweiterungen -> Installieren/Deinstallieren->Komponenten
und füge sie einem für dein Joomla!-Seite aktiven Menü dazu. Siehe dazu Joomla-Hilfe-Seiten!

5.1 Weitere Informationen in dem Thema "Tipps and Tricks / DE Konfigurieren und Personalisieren".

!! Jetzt mit dem Erfassen von Deinen Rezepten schnell anfangen!!

Viel Gück und viel Spaß!

Neu ab Version 3.0.16 ist dass eine Versionsaktualisierung (Update/Upgrade) mit dem Joomla! Installation durchgeführt werden muß. Alle benötigte Änderungen erfolgen in diese Prozedur. Um die "personalisierte Daten nicht mehr Kopieren zu müssen lesen sie in Tipps und Tricks - Konfigurieren/Personalisieren wie sie diese Daten einmalig kopieren.

Vor einer Versionsaktualisierung immer eine Datensicherung machen. Sieh unten.

1. Vorbereitung

1.1 Die aktuelle Version als Installations-Pakets von http://www.garyscookbook.de/ herunterladen.
Sind neue Sprachinstallations-Dateien oder Sprachdateien (.ini) für deine Sprachen zu finden, auch diese herunterladen. Eigene Änderungen immer festhalten. Englische und deutsche Sprachdateien werden bei der Installation immer überschrieben.

Setze Gary´s Cookbook offline in der Kochbuchkonfiguration (Administrations-Seiten).

1.2 Datensicherung (Backup)
Es ist immer eine sehr gute Idee die Joomla-Daten vor einer neuen Installation/Umstellung/Update und vor manuellen Veränderungen zu sichern. Sichere die Datenbank mit einem Werkzeug, z.B. phpMyAdmin. Kopiere auch deine Joomla-Ordner an ein Sicherungs-Ordner, lokal oder auf deinem Server.

Um Garys Cookbook 3.X.x zu aktualisieren solltest du mindestens diese Daten sichern: Ein Gesamtbackup ist natürlich einfacher aber ein Zürückspielen von nur Kochbuchdaten nicht möglich.

Backup (export) die Datenbankdaten aus der Joomla-Datenbank mit einem Hilfsprogramm. Hier wird phpMyAdmin Version 2.11.5 mit Standardkonfiguration verwendet. Mit anderen Versionen oder Einstellungen könnte sich Abweichungen ergeben.

1.2.1 Die Tabellen (xxx = dein Joomla Präfix)
xxx_garyscookbook
xxx_garyscookbook_comments
xxx_gkb_voting_log
xxx_jos_gkb_myrecipes

Diese Tabellen kannst du zusammen exportieren.
In phpMyAdmin wähle deine Joomla-Database und "export" vom Menü. Dann wählst du diese Tabellen aus der Auswahlliste aus (nur diese!). SQL ist as standard markiert, wenn nicht markiere.

Bei mir funktioniert es gut mit folgenden Markierungen.
Individuelle Kommentare ...: leer
Export in einer Transaktion zusammenfassen: nicht markiert
Fremdschlüsselüberprüfung deaktivieren: nicht markiert
SQL-Kompatibilitätsmodus: NONE

Wenn Struktur markiert ist entferne diese!!

Bei mir funktioniert es auch mit folgenden Markierungen.
Daten: markiert
Vollständige 'INSERT's; markiert
Erweiterte 'INSERT's: markiert
Maximale Länge der erstellten Abfrage: 5000
Verzögerten INSERT-Befehl verwenden: nicht markiert
Fehlerübergehenden INSERT-Befehl verwenden: nicht markiert
Benutze hexadecimal für BLOB: markiert
Exporttyp: INSERT

Danach markierst du auch unten Senden.
Dateinamenskonvention steht bei mir standarmässig auf "__DB__" und Konvention merken ist markiert.
Du kannst auch eine Datei-Komprimierung markieren wenn du größere Datenmengen exportierst.

Klick auf OK und das Resultat wird runtergeladen. Ändere eventuell Dateiname zu was sinnvolles.

1.2.2. Spezialfall Kategorien, Tabellenname: xxx_categories. (xxx = dein Joomla Präfix)

Wähle die Tabelle in deiner Joomla-Datenbank und danach SQL im Menü.
Einzugeben : SELECT * FROM `xxx_categories` WHERE `section` ='com_garyscookbook'
Klicke auf OK. Jetzt sollten nur die Kochbuchkategorien gezeigt werden.

Unten im Fuß klickst du auf exportieren. Danach siehst du ein Bild ähnlich wie unter 1.2.1. Mache die gleiche Einstellungen und klicke auf ok zum Runterladen. Ändere eventuell Dateiname zu was sinnvolles.

1.2.3. Aus deinen Joomla-Ordnern kopiere (runterladen):

Aus "deinem joomla-path/administrator/components/com_garyscookbook": config.garyscookbook.php (Konfigurationsdatei)

Wenn du die Land/Region-Liste geändert hast Datei gkb.country.php runterladen.

Mit 3.0.15 installiert im Pfad "deinem joomlapfad/administrator/components/com_garyscookbook/helpers" zu finden. Ab Version 3.0.16 im Pfad "deinem joomlapfad/components/com_garyscookbook/themes/themex zu finden. Ab Version 3.0.16 gibt es eine andere Möglichkeit. Lese bitte in Konfigurieren/Personalisieren nach.

Wenn du Änderungen zu Sprach-Dateien gemacht hast: die geänderte Sprachdateien aus "deinem joomla-pfad/administrator/language/" und/oder "deinem joomla-path/anguage" Directory xx-XX.com_garyscookbook.ini wo xx-XX die Sprachenkodes sind.

Deine Rezeptbild-Ordner (wie in der Konfiguration zu finden)
z.B. Standardeinstellungen: "deinem joomla-pfad/components/com_garyscookbook/cookbookpictures/" +
img_pictures,
img_thumbnails und
img_lbpictures
und wenn in der Konfiguration eingestellt
img_categories und
img_lbcategories

(Wenn du die Pfad-einstellungen , "components/com_garyscookbook/cookbookpictures", auf Ordner außerhalb der Komponente gelegt hast mußt du nicht unbedingt die Bilder-Ordner sichern. Es ist aber immer eine gute idee die Rezeptbilder zu sichern.)

Ich hoffe das wars.

2. Installation

2.1 Manuelles Update aus einem entpackten Installations-Paket ist nicht mehr möglich!

2.2 Installiere die heruntergeladene Zip-Datei mit der Joomla! Installation.

2.3 Einstellungen.

Prüfe ob neue Einstellungsmöglichkeiten dazugemommen sind. Eine Aktualisierung ist durch die Installation schon gemacht aber vielleicht willst du was ändern.

2.4 Sprach-Dateien
Wenn du Änderungen zu Sprachdateien gemacht hast, prüfe ob die neue Sprachdateien neue und/oder geänderte Zeilen hat. Für Englisch oder Deutsch fügst du deine eigene Änderungen wieder in die Sprachdateien ein. Verwende Backend Programm dazu. Für nicht Englisch oder Deutsch müssen eventuell dazugekommene Texte ergäntzt werden.

2.5 Wenn du die Land/Region-Liste geändert hast:
Lese bitte in Konfigurieren/Personalisieren nach.

2.6 Wenn du icons oder andere Bilder geändert hast.
Lese bitte in Konfigurieren/Personalisieren nach.

2.7 Programmkod
Wer Programmcode verändert hat muß diese noch wider einfügen. Achtung! die Programmstruktur verändert sich von Version zu Version.

2.8 Neue Version testen!

2.9 Kochbuch Online stellen.

Viel Spaß!

-----

Ab Version 3.0.16 nicht mehr gültig!

Wenn du kein erfahrener Anwender bist sei etwas vorsichtig. Deine Erfahrungen bitte ins Forum bekanntgeben.

1. Vorbereitungen
2. Mit hilfe von dem neuen Installation-Paket aktualisieren. (Re-Installation)
3. Manuelles Update aus einem entpackten Installations-Paket.


1. Vorbereitungen

Ich weiss, daß es mehrere Wege gibt um ein Update zu machen. Dann mußt du aber meistens genau wissen was du tust. Diese kleine Anleitung ist gedacht Nicht-erfahrene Anwender mit einem Produktiv-System etwas zu helfen. Zwei Möglichkeiten werden beschrieben. - 2. Update mit der Hilfe von einem Installations-Paket (Re-Installation), - 3. Manuelles Update aus einem entpackten Installations-Paket.

1.1 Die aktuelle Version als Installations-Pakets von http://www.garyscookbook.de/ herunterladen.
Sind neue Sprachinstallations-Dateien oder Sprachdateien (.ini) für deine Sprachen zu finden, auch diese herunterladen.

Set Gary´s Cookbook offline in der Kochbuchkonfiguration (Administrations-Seiten).

1.2 Datensicherung (Backup)
Es ist immer eine sehr gute Idee die Joomla-Daten vor einer neuen Installation/Umstellung/Update und vor manuellen Veränderungen zu sichern. Sichere die Datenbank mit einem Werkzeug, z.B. phpMyAdmin. Kopiere auch deine Joomla-Ordner an ein Sicherungs-Ordner, lokal oder auf deinem Server.

Um Garys Cookbook 3.X.x zu aktualisieren solltest du mindestens diese Daten sichern:

Backup (export) die Datenbankdaten aus der Joomla-Datenbank mit einem Hilfsprogramm. Hier wird phpMyAdmin Version 2.11.5 mit Standardkonfiguration verwendet. Mit anderen Versionen oder Einstellungen könnte sich Abweichungen ergeben.

1.2.1 Die Tabellen (xxx = dein Joomla Präfix)
xxx_garyscookbook
xxx_garyscookbook_comments
xxx_gkb_voting_log

Diese Tabellen kannst du zusammen exportieren.
In phpMyAdmin wähle deine Joomla-Database und "export" vom Menü. Dann wählst du diese Tabellen aus der Auswahlliste aus (nur diese!). SQL ist as standard markiert, wenn nicht markiere.

Bei mir funktioniert es gut mit folgenden Markierungen.
Individuelle Kommentare ...: leer
Export in einer Transaktion zusammenfassen: nicht markiert
Fremdschlüsselüberprüfung deaktivieren: nicht markiert
SQL-Kompatibilitätsmodus: NONE

Wenn Struktur markiert ist entferne diese!!

Bei mir funktioniert es auch mit folgenden Markierungen.
Daten: markiert
Vollständige 'INSERT's; markiert
Erweiterte 'INSERT's: markiert
Maximale Länge der erstellten Abfrage: 5000
Verzögerten INSERT-Befehl verwenden: nicht markiert
Fehlerübergehenden INSERT-Befehl verwenden: nicht markiert
Benutze hexadecimal für BLOB: markiert
Exporttyp: INSERT

Danach markierst du auch unten Senden.
Dateinamenskonvention steht bei mir standarmässig auf "__DB__" und Konvention merken ist markiert.
Du kannst auch eine Datei-Komprimierung markieren wenn du größere Datenmengen exportierst.

Klick auf OK und das Resultat wird runtergeladen. Ändere eventuell Dateiname zu was sinnvolles.

1.2.2. Spezialfall Kategorien, Tabellenname: xxx_categories. (xxx = dein Joomla Präfix)

Wähle die Tabelle in deiner Joomla-Datenbank und danach SQL im Menü.
Einzugeben : SELECT * FROM `xxx_categories` WHERE `section` ='com_garyscookbook'
Klicke auf OK. Jetzt sollten nur die Kochbuchkategorien gezeigt werden.

Unten im Fuß klickst du auf exportieren. Danach siehst du ein Bild ähnlich wie unter 1.2.1. Mache die gleiche Einstellungen und klicke auf ok zum Runterladen. Ändere eventuell Dateiname zu was sinnvolles.

1.2.3. Aus deinen Joomla-Ordnern kopiere (runterladen):

Aus "deinem joomla-path/administrator/components/com_garyscookbook": config.garyscookbook.php (Konfigurationsdatei)

Wenn du die Land/Region-Liste geändert hast: aus"deinem joomla-path/administrator/components/com_garyscookbook/helpers": gkb.country.php

Wenn du Änderungen zu Sprach-Dateien gemacht hast: die geänderte Sprachdateien aus "deinem joomla-pfad/administrator/language/" und/oder "deinem joomla-path/anguage" Directory xx-XX.com_garyscookbook.ini wo xx-XX die Sprachenkodes sind.

Deine Rezeptbild-Ordner (wie in der Konfiguration zu finden)
z.B. Standardeinstellungen: "deinem joomla-pfad/components/com_garyscookbook/cookbookpictures/" +
img_pictures,
img_thumbnails und
img_lbpictures
und wenn in der Konfiguration eingestellt
img_categories und
img_lbcategories

(Wenn du die Pfad-einstellungen , "components/com_garyscookbook/cookbookpictures", auf Ordner außerhalb der Komponente gelegt hast mußt du nicht unbedingt die Bilder-Ordner sichern. Es ist aber immer eine gute idee die Rezeptbilder zu sichern.)

I hoffe das wars.

2. Mit hilfe von dem neuen Installation-Paket aktualisieren. (Re-Installation)

2.1 Deinstalliere Garys Cookbook 3.X.x.

ACHTUNG! Diese Metode nur verwenden wenn KEINE Veränderungen zu den Datenbanktabellen gamacht sind. Bitte bei die Informationen beim Download lesen.
Nachdem die Datensicherung von der Komponente durchgeführt wurde. Wähle im Administrator-Menü Erweiterungen - Installieren/Deinstallieren - Komponenten Markiere Garys Cookbook und wähle Deinstall, oben rechts. Und damit wird die Komponente entfernt.

2.2 Neues Release von Garys Cookbook 3.X.x installieren
Wenn Schritt 2.1 OK war, machen wir weiter und öffnen das runtergeladene neue Installations-Paket im Administrator-Menü ->Erweiterungen - >Installieren/Deinstallieren und installieren.

2.3. Prüfe die Datenbanktabellen vor dem Import von Daten.

2.3.1 Prüfe daß die Tabellen (xxx = your Joomla Prefix)
xxx_garyscookbook
xxx_garyscookbook_comments
xxx_gkb_voting_log
leer sind.

In der Datenbankansicht muß "Einträge" auf 0 stehen. Wenn nicht, löscht du die Einträge. Markiere jeweils die Tabellen und klicke auf Leeren (Mülleimer).

Kontrolliere auch die Tabelle xxx_categories.
Wie oben.
Wähle die Tabelle in deiner Joomla-Datenbank und danach SQL im Menü.
Einzugeben : SELECT * FROM `xxx_categories` WHERE `section` ='com_garyscookbook'
Klicke auf OK. Wenn Kochbuchkategorien (nur!) angezeigt werden. Klicke unten auf "Alles auswählen" und danach auf Löschen (X).

2.4. Importiere die gesicherten Daten.

2.4.1 Importiere die Daten in die Joomla-Datenbanktabellen.
Mit dem Werkzeug phpMyAdmin wählst du dein Joomla-Datenbank. Dann klickst du auf import im Menu.
Klicke auf Durchsuchen und suche die Datei zu importieren. Die restlichen Einstellungen sind bei mir:
Zeichencodierung der Datei: utf8
Bei Abbruch...: eine Markierung, Anzahl ... : 0, SQL: markiert, SQL-Kompatibilitätsmodus: NONE

Wiederhole für die zweite Datei.

2.4.2 Die gesicherten Daten in die Joomla-Ordnern Hochladen.

In "dein joomla-pfad/administrator/components/com_garyscookbook":
config.garyscookbook.php Deine Konfiguration.

Wenn du die Land/Region-Liste geändert hast in "dein joomla-pfad/administrator/components/com_garyscookbook/helpers":
gkb.country.php

Deine gesicherten Rezeptbilder, wenn sie in dem com_garyscookbook Pfad sind, hochladen ins (siehe deine Konfiguration):
z.B. standardmäßig: "dein joomla-pfad/components/com_garyscookbook/cookbookpictures/" +
img_pictures und
img_thumbnails
und abhängig von Konfiguration
img_categories

2.4.3 Neue Sprach-Installations-Pakete
Wenn neue Sprach-Installations-Pakete zu verfügung stehen, lösche die alten Sprachdateien, xx-XX.com_garyscookbook.ini wo xx-XX die Sprachenkodes sind, aus "dein joomla-pfad/administrator/language" und/oder "dein joomla-pfad//language" Ordnern.
Danach öffnest du die runtergeladenen Pakete in der Joomla-Administration (Backend), Erweiterungen -> Installieren/Deinstallieren und installierst.

2.4.4 Geänderte Sprach-Dateien
Wenn du Änderungen zu Sprachdateien gemacht hast, prüfe ob die neue Sprachdateien neue und/oder geänderte Zeilen hat. Dann ergänzt du deine eigene Dateien.

Deine eigene Sprachdateien lädst du hoch zu "dein joomla-pfad/administrator/language" und/oder "dein joomla-pfad/language" und ersetzen die Standard-Sprach-Dateien, xx-XX.com_garyscookbook.ini wo xx-XX deine Sprachenkodes sind.

2.5 Konfigurierung

Die Komponente im Joomla-Administration (Backend), Komponenten -> Gary's Cookbook wählen. Danach die Konfiguration. Prüfe die Parametern zur Komponente um deine Site mit eventuellen neuen Einstellungen zu personalisieren . Dann immer die Konfiguration speichern.

2.6 Datenbank auf die neue Version prüfen..

Dieser Schritt ist nicht erforderlich! Nur wenn es Probleme gibt kann hiermit geprüft werden, ob die Kochbuch- Datenbanktabellen richtig für die aktuelle Version sind.

Die Komponente im Joomla-Administration (Backend), Komponenten -> Gary's Cookbook wählen.
Wähle "Tabellenupgrade auf Gary's Cookbook 3.X.x" Hier sollte denn einen Hinweis gezeigt werden, daß die Version Ok ist.

2.7 Teste die neue Installation gründlich!

3. Manuelles Update aus einem entpackten Installations-Paket.

3.1 Datensicherung / Entpacken
Sichere die Daten wie oben beschrieben. Es ist nicht notwendig die Daten aus der Datenbank zu sichern. Entpacke das runtergeladene neue Installationspaket in ein lokaler Ordner.

3.2 Entpackte Dateien hochladen.
Die neue Dateien, aus dem Installations-Paket, auf den Server hochladen.

3.2.1 Alle Daten und Ordner unter dem ordner admin auswählen. Diese Auswahl in "dein joomla-pfad/administrator/components/com_garyscookbook/" hochladen.

3.2.2 Alle Daten und Ordner außer admin und languages auswählen. Diese Auswahl in "dein Joomla-pfad/Joomla-directory/components/com_garyscookbook/" hochladen.

3.2.3 Sprachen.

3.2.3.1 Wähle den Sprachenordner (language). In dem admin-Ordner findest du die Sprachen für die Administrator-Seiten und im site-Ordner die Texte für den Frontend. "Deine" Sprachen in den "dein Joomla-pfad/administrator/language/" b.z.w. "dein Joomla-pfad/language" Ordner xx-YY hochladen.

3.2.3.2 Neue Sprach-Installations-Pakete
Wenn neue Sprach-Installations-Pakete zu verfügung stehen, lösche die alten Sprachdateien, xx-XX.com_garyscookbook.ini wo xx-XX die Sprachenkodes sind, aus "dein joomla-pfad/administrator/language" und/oder "dein joomla-pfad//language" Ordnern.
Danach öffnest du die runtergeladenen Pakete in der Joomla-Administration (Backend), Erweiterungen -> Installieren/Deinstallieren und installierst. Aktualisierte Sprachdateien (.ini) lädst du entsprechend hoch.

3.2.3.3 Geänderte Sprach-Dateien
Wenn du Änderungen zu Sprachdateien gemacht hast, prüfe ob die neue Sprachdateien neue und/oder geänderte Zeilen hat. Dann ergänzt du deine eigene Dateien.

Deine eigene Sprachdateien lädst du hoch zu "dein joomla-pfad/administrator/language" und/oder "dein joomla-pfad/language" und ersetzen die Standard-Sprach-Dateien, xx-XX.com_garyscookbook.ini wo xx-XX deine Sprachenkodes sind.

3.3 Gesicherte Daten in den Joomla-Ordern hochladen.

3.3.1 In "dein Joomla-pfad/administrator/components/com_garyscookbook":
config.garyscookbook.php Deine Konfiguration.

3.3.2 Wenn du die Land/Region-Liste geändert hast:
in "dein Joomla-pfad/administrator/components/com_garyscookbook/helpers":
gkb.country.php

3.3.3 Deine Rezeptbilder mußt du eventuell auch in die jeweilige Joomla-Ordner bringen (hochladen). Prüfe ob sie bei dem Update überschrieben wurden. Die Ordner sind in der Kochbuch-Konfiguration angegeben.
z.B. standardmäßig: dein Joomla-pfad/components/com_garyscookbook/ +
img_pictures und
img_thumbnails
und wenn in der Konfiguration aktiviert
img_categories

3.4 Konfigurierung, Aktivierung

Die Komponente im Joomla-Administration (Backend), Komponenten -> Gary's Cookbook wählen. Danach die Konfiguration. Prüfe die Parametern zur Komponente um deine Site mit eventuellen neuen Einstellungen zu personalisieren . Dann immer die Konfiguration speichern.

3.5 Datenbank auf die neue Version umstellen.

Die Komponente im Joomla-Administration (Backend), Komponenten -> Gary's Cookbook wählen.
Wähle "Tabellenupgrade auf Gary's Cookbook 3.X.x"
Wenn die Datenbanktabellen geändert wurden, werden sie mit diesem Schritt zum neuen Version angepasst.

3.6 Datenbankfelder aktualisieren (nur ab Version 3.0.14 und einmalig)

Ein Paar neue Datenbankfelder können mit dem Punkt "Erzeuge Alias" auf der Kochbuch Administrationsseite aktualisiert werden. Fehlende Alias-Namen für die Rezepttiteln werden aktualisiert, Erzeugungsdatum wird dem bestehenden Datum (gab bisher nur ein Datum) gleich gestellt sowie, wenn möglich, die Anwender-Informationen. Anwender-Informationen können nur aktualisiert werden wenn das Feld Autor mit dem einen aktuellen Anwender übereinstimmen.


3.7 Teste die neue Version

Danach, wie immer, die neue Version testen!

Das wärs denke ich!

GCB Finder PlugIn

GCB Random Image Modul

Statistiken

OS
Linux c
PHP
7.2.3
MySQLi
5.6.19-67.0-log
Zeit
05:40
Zwischenspeicherung
Deaktiviert
Gzip
Deaktiviert
Benutzer
359
Beiträge
115
Beitragsaufrufe
668029
Zum Seitenanfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.